Facebook, meine Fotos und ich

Mit diesem Rap-Intro haben wir uns beim Educamp 2011 den Teilnehmern vorgestellt. Unsere Idee für eine Kampagne zum Safer Internet Day 2012 ist auf reges Interesse gestoßen und wir haben viel neue Ideen mit den Sessionteilnehmern geteilt.

Wie Facebook bewusst und sinnvoll nutzen? 
Die Diskussionen um das Für und Wider von Facebook reißen nicht ab. Gleich die erste Session drehte sich um das Thema „Facebook für Bildungseinrichtungen“. In der zweiten Facebook-Session des Tages stellen wir mit SicherDeinWeb unsere Idee der Foto-Ampel vor. Die Foto-Ampel ist eine visuelle Unterstützung, um mit Freunden im Internet über das ungefragte Hochladen von Fotos ins Gespräch zu kommen. Unsere Session fand gegen 16.30 Uhr statt und war mit 20-30 Leuten gut besucht. Die Session hat Gregory Grund für die Veranstalter des Educamp wie folgt zusammengefasst.

Fazit:

Die Nachdem wir die Idee der Foto-Ampel vorgestellt hatten, berichteten einige Sessionteilnehmer (vor allem Lehrer) aus ihrem Lernalltag. Schulen/Institutionen können in Medienprojekten mit Jugendlichen keine Medien (so ohne weiteres) veröffentlichen, da hierfür die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich ist.“

Wenn, ihr fotografiert, fragt Ihr die aufgenommenen Personen?

Als wir diese Frage in die Runde warfen wurde es spannend.

A1: „Ja fotografiere viel, frage aber.“

A2: „Fotografiere, veröffentliche, tagge, wenn Einspruch, dann entferne ich dies im Nachhinein.“

A3: „Normalerweise öffentliche Handhabe des Veranstalters“. Auf Veranstaltungen wie dem Educamp darf jeder jederzeit fotografiert werden.

A4: „private Regelung im Freundeskreis. meist wird später erst nach Fotoerlaubnis gefragt, nicht im Vorfeld“

Uns hat die Session auf einige konkrete neue Ideen gebracht:

  • Lehrer können öffentlich zugängliche Fotos ihrer Schüler und anderer Personen in der Klasse aushängen, um so ins Gespräch zu kommen
  • Einführung der Ampel ohne Gespräch kann durch den sozialen Druck schwierig werden.
  • Wir machen Buttons/ Anstecker mit der Foto-Ampel

Die Vorstellung der Foto-Ampel hat uns mit SicherDeinWeb weitergebracht. Mir ist einmal mehr klargeworden, dass ein Barcamp eine gute Gelegenheit ist, noch nicht fertige Konzepte und Ideen vorzustellen und sie mit den Teilnehmern gemeinsam weiter zu entwickeln. Wir sind gespannt, wie es uns gelingen wird, beim Safer Internet Day die Foto-Ampel bei vielen Aktiven im Internet ins Bewusstein zu bringen und bekannt zu machen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>