Digitale Helden vernetzt beim Deutschen Präventionstag

Das Netzwerk gegen Gewalt hat die Digitalen Helden zum Deutschen Präventionstag eingeladen und bei der Messe die verschiedenen Präventionsangebote vorgestellt. Gemeinsam mit dem Partner GUD – Gewaltprävention und Demokratielernen haben wir uns mit den Messeteilnehmern präsentiert, ausgetauscht und vernetzt. Die folgende Online-Präsentation stellt die drei Partner und ihr Kernangebot vor:

Vernetzung mit Menschen & Organisationen
Für die Digitalen Helden war das ein ganz tolles Ereignis. Florian Borns, Projektleiter der Digitalen Helden: „Ich habe tolle Menschen mit spannenden Präventionskonzepten getroffen. Ronny Günkel und Christine Klein und die vielen anderen vom Netzwerk gegen Gewalt haben uns eine tolle Bühne bereitet. Dafür bin ich Ihnen und auch dem ehemaligen Geschäftsführer Manfred Burkhart dankbar und freue mich auf die weitere Vernetzungsarbeit“

Auch der Kontakt zu den hessenweit etablierten Initiativen wie PIT oder GUD konnte weiter ausgebaut werden. „Durch den gemeinsamen Infostand bei Präventionstag kam ich bereits im Vorfeld mit der neuen Programmleiterin von PIT, Astrid Rumpf-Arab und mit Petra Becker von GUD in einen intensiven inhaltlichen Austausch. Ein Ergebnis davon ist die gemeinsame Online-Präsentation, die ich mit Ihnen mit dem Tool Prezi gebaut habe.“

Prävention heisst: Probleme erkennen, bewerten und Lösungen finden
Der Austausch mit anderen Initiativen ist auch deshalb von Bedeutung, weil die Digitalen Helden von erfolgreichen Methoden der anderen Präventionsangebote lernen können. Ebenso können die Digitalen Helden mit ihrem konsequenten Peer Education-Ansatz eine Inspiration für die Netzwerkpartner sein. Florian Borns betont weiter. „Es macht Spaß sich auszutauschen, Prozesse der Implementierung von Projekten an Schulen zu diskutieren und Lösungen zu entwickeln. So können wir unsere Angebote für SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern noch weiter verbessern“.

Die Vernetzung wird weitergehen.

Vielen Dank an das Netzwerk gegen Gewalt für die Einladung zum Deutschen Präventionstag und an Verantwortlichen bei GUD und PIT für die tolle Zusammenarbeit im Rahmen der Messe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Digitale Helden, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.