Eltern-Kind-Workshop: Cybermobbing und Sexting – Das sollten Sie und Ihre Kinder wissen.

So kann ein bewusstes und respektvolles Miteinander online gelingen!

Das Internet bietet vielfältige Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten. Unser Ziel ist es, diese bewusst und respektvoll im Miteinander zu nutzen. Leider gibt es immer wieder Auseinandersetzungen, Beleidigungen und auch das Veröffentlichen von Teils intimen Fotos.

– Was genau ist Cybermobbing?

– Wo und in welchen Formen kann es stattfinden?

– Welche Erfahrungen haben unsere Kinder bereits mit diesem Phänomen gemacht?

– Was ist Sexting und warum ist es aktuell so eine große Herausforderung?

Neben Antworten auf diese Fragen erhalten Sie Tipps zur eigenen Intervention und vor allem Prävention und erfahren mehr über die besondere Rolle des Sozialraums Schule.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, LehrerInnen sowie auch SchülerInnen.
Veranstaltungs-Nr.
14-II-07
Leitung

Gregory Grund, Medienpädagoge / Lehrbeauftragter an der Goethe Universität Frankfurt / Geschäftsführer bei SicherDeinWeb und Digitale Helden, Frankfurt, www.sicher-dein-web.de
Termin

Samstag, 20. September 2014

Samstag, 20. Sept. 2014, 10:00 – 14:30
Ort
Freies Bildungswerk Rheinland, Loreleystr. 3-5, 50677 Köln
Anmeldeschluss
Freitag, 12. September 2014
Kosten und Umfang

40,00 € für 5 UStd.

Kinder und Jugendliche zahlen 20 €

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Veranstaltungsseite des Freien Bildungswerks Rheinlands.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Digitale Rechtsfragen, Kalender, Medienpädagogik, Mobbing, Neue Medien in Schulen, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.