Onlinestress vermeiden – Schwerpunkt Smartphone beim Elternabend an der Adolf Reichwein Schule

Eltern tauschen sich beim Elternabend aus, ´wie Sie ihr Kind kompetent im Internet begleiten

Eltern tauschen sich beim Elternabend aus, ´wie Sie ihr Kind kompetent im Internet begleiten

Das Smartphone ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Hieraus ergeben sich neue Herausforderung im Umgang mit unseren Kindern und Jugendlichen. Gregory Grund von SicherDein Web diskutiert mit Eltern Strategien der Medienerziehung.

Was versteht man unter Cybermobbing?
Wie unterscheiden sich die mobilen Plattformen WhatsApp, Facebook & Snapchat voneinander?
Wie können Sie ihr Kind kompetent begleiten?

 

Austausch über Regeln, Werte zur Handy und Computernutzung

Was ist Sexting? Warum versenden manche Jugendliche erotische oder bloßstellende Fotos oder Videos? Ist das Weiterversenden von solchen Bildern rechtlich erlaubt?
Der Informationsabend richtet sich insbesondere an Eltern der Jg. 5-7. Aber auch Eltern von älteren Schüler_innen sind herzlich willkommen.

Zeit: 16.03.2015, 19:30-21:30 Uhr
Ort: Aula Adolf-Reichwein-Schule, Zimmerstr. 60, 63225 Langen

Initiiert wird das Projekt von Schulsozialarbeit und den Digitalen Helden der ARS.

Wer neugierig geworden ist, sollte einfach vorbeikommen.

PS. Die Kosten der Veranstaltung werden vom Förderverein sowie der Schulsozialarbeit getragen. Über eine kleine Spende für den Chill-Out-Raum sowie den Förderverein freut sich die Schule.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Digitale Helden, Medienpädagogik, Mobbing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.