Workshop: Die kindgerechte Nutzung von Medien

Die Pädagogische Fachberatung der Stadt Eschborn läd in diesem Frühsommer alle Eschborner Eltern, deren Kinder in den städtischen Einrichtungen betreut werden und alle Medienpädagogen, die den Bildungsauftrag verantwortungsvoll ausgestalten zu mehreren Workshop rund um das Thema Medienkompetenz ein. SicherDeinWeb stellt einen Referenten im  Workshop „Kindgerechte Nutzung von Medien“. 

 

Brief an Eltern und MedienpädagogInnen

Sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Anschluss an die Auftaktveranstaltung Medienkompetenz bieten wir bis zu den Sommerferien die ersten gemeinsamen Workshops für Eltern und pädagogische Fachkräfte an. Für die Themenauswahl im zweiten Halbjahr kommen die Einladungen im September.

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Medien mit, Sie können die Gelegenheit nutzen, praxisorientiert zu arbeiten.

Workshop 3 am 1. Juli von 16 bis 19 Uhr mit Herrn Florian Borns

Die kindgerechte Nutzung von Medien

Jüngere Kinder brauchen mehr Schutz, ältere brauchen größere Bewegungsspielräume, um einen kompetenten und eigenverantwortlichen Umgang mit den neuen Medien zu erlernen.

  • Ab welchem Alter sind Computer für Kinder geeignet?
  • Ist es grundsätzlich richtig, dass Kinder im Internet surfen?
  • Wie kann ich einen bewussten Umgang mit dem Internet vermitteln?
  • Wie viel Zeit sollten Kinder vor dem Computer verbringen?
  • Gibt es kinderfreundliches Computerzubehör?
  • Was ist „Lernsoftware“?
  • Sollte man ein eingeschränktes Benutzerkonto einrichten?
  • Kann ich den Zugriff auf unerwünschte Seiten verwehren?
  • Wie kann man sich über geeignete PC-Spiele für Kinder informieren?
  • Die Altersfreigabe durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) unter www.usk.de

Es gibt viele mögliche Themen, grundsätzlich ist es uns wichtig, niedrigschwellige, leicht verständliche und nicht zu technische Angebote zu machen; dies ist bei dem Thema Medien eine echte Herausforderung

 

Bitte teilen Sie uns mit, zu welchem Workshop Sie kommen möchten.

Achtung: Die Teilnehmerzahlen sind auf 22 Personen begrenzt; first come, first serve.

Alle Interessenten, die wir berücksichtigen können, erhalten eine schriftliche Bestätigung.

Bei einer entsprechend langen Warteliste versuchen wir gerne das jeweilige Kursangebot in absehbarer Zeit noch einmal anzubieten.

Bitte geben Sie den unteren Abschnitt bis zum 26. April in Ihrer Kindertageseinrichtung ab.

Der Workshop und die Anmeldung ist an Eltern und MedienpädagogInnen der städtischen Einrichtungen der Stadt Eschborn gerichtet. Die Anmeldungen erfolgen über Brief und Anmeldezettel direkt über die Einrichtungen der Stadt Eschborn.

Wir veröffentlichen diese Ausschreibung als Inspiration für andere Städte in Zusammenarbeit mit uns ähnliche Angebote anzubieten.

Dieser Beitrag wurde unter Kalender abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.