Elternabend: „Handys meine Kinder und ich – so funktionieren Whats App und Facebook mobil!“

Wann: 06.03.2013, 18:45 – 20:30 Uhr

Wo: Jugendbildungswerk, Bad Homburg

Inhalt:

Das mobile Internet ist bei Jugendlichen klar auf dem Vormarsch. 96 % der Zwölf- bis 19-Jährigen besitzen ein eigenes Handy, fast jeder zweite davon hat ein internetfähiges Smartphone. Kurzum: Handys sind aus dem jugendlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. (JIM Studie 2012)

Mit der großen Verbreitung von Facebook und dem SMS-Ersatz „WhatsApp“ stellen sich für Eltern und Jugendliche neue Fragen:
– Wie funktioniert WhatsApp eigentich?

– Was sind die Vorteile von WhatsApp und Facebook? Warum sind sie so beliebt?

– Bei welchen Aktivitäten sollten Jugendlichen vorsichtig sein und welche Datenfreigabe sollten sie ganz sein lassen?

Social Media Berater Florian Borns von SicherDeinWeb und Adrian Döring, Internetexperte, geben Ihnen an diesem Abend Einblicke in die Welt dieser beiden sozialen Netzwerke. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, wie sie ihre Kinder bei Ihrer Handy- und Internetnutzung begleiten können. Wir freuen uns, wenn jugendliche Kinder mitkommen und von ihren persönlichen Erfahrungen erzählen. Im gemeinsamen Gespräch können wir Strategien diskutieren und überlegen, wie ein bewusster Umgang mit Facebook und WhatsApp gelingen kann. Denn: Die individuellen Lösungen können Sie nur gemeinsan im Austausch miteinander entwickeln.

Dieser Beitrag wurde unter Handy, Kalender, Medienpädagogik, Online-Strategien, Sicherheit, Smartphone, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.