17 Unterrichtseinheiten / Schülerworkshops Facebook, meine Freunde & Ich

Facebook Projekttage: Schüler lösen Praxisaufgaben!

Beim Facebook Projekttag lösen Schüler Praxisaufgaben in einer Facebookgruppe!

Mit freundlicher Unterstützung durch das Jugendbildungswerk Limburg veranstalten wir in 2014 über 17 Unterrichtseinheiten / Projekttage mit SchülerInnen im Landkreis Limburg. Bereits 2013 haben wir erfolgreich mit dem Limburger und dem Rüsselsheimer Jugendbildungswerk zusammengearbeitet. Neben der diskussionsorientieren Vor- und Nachbereitung durch die Lehrkraft steht bei der Durchführung der handlungsorienterierte Ansatz und das direkte Lösen von Praxisaufgaben im Zentrum. So macht Medienkompetenz in der Schule Spaß und die Schule erfüllt ihren Auftrag zur Förderung von Medienbildung durch die Kultusministerkonferenz.

Ablauf:
1. Vorbereitung: Lehrkräfte & SchülerInnen erhalten einen Fragebogen
2. Durchführung: Referent/In führt den Projekttag im Computerraum durch.
3. Nachbereitung: Handout und Sicherheitstipps mit genauen Privatsphäre-Einstellungen

Wann:

Mi., 15. Januar 2014, Weiltalschule, Weilmünster, eine 6te Klasse
Do., 16. Januar 2014, Weiltalschule, Weilmünster, zwei 6te Klassen
Fr., 17. Januar 2014, Weiltalschule, Weilmünster, zwei 6te Klassen

Di., 04. Februar 2014, Freiherr-von-Stein-Schule, Hünfelden-Dauborn, eine 6te Klasse
Mi., 05. Februar 2014, Freiherr-von-Stein-Schule, Hünfelden-Dauborn, eine 6te Klasse
Mo., 17. Februar 2014, Westerwaldschule, Mengerskirchen-Waldernbach, eine 9te Klasse
Fr. 21. Februar 2014, Westerwaldschule, Mengerskirchen-Waldernbach, eine 9te Klasse

Di. 8. Juli 2014, Taunussschule, Bad Camburg, zwei Klassen
Do. 10 Juli 2014, Taunussschule, Bad Camburg, zwei Klassen
Di. 15. Juli 2014, Taunussschule, Bad Camburg, zwei Klassen
Do. 17. Juli 2014, Taunussschule, Bad Camburg, zwei Klassen

Beim Thema Facebook können Lehrkräfte oft auch was von ihren SchülerInnen lernen

Beim Thema Facebook können Lehrkräfte oft auch was von ihren SchülerInnen lernen

Thema: 
Facebook meine Freunde & Ich


Progamm:


  • Faszination Facebook
  • Herausforderung Privatsphäre & Selbstdatenschutz
  • Persönliche Bedeutung

 

Lernziele:
Beim Projekttag erlernen und reflektieren Ihre SuS:

  • wie sie die Sichtbarkeit von persönlichen Daten auf Facebook einstellen können
  • 
ob und wie sie Inhalte entfernen können
  • 
wie sie ihr Profil in sozialen Netzwerken „optimieren“
  • 
welche Rolle der „Freunde Finder“ spielt
  • und Facebook & der Button „Freunde finden“ aus Datenschutzsicht problematisch ist
  • welche persönliche Facebook-Strategie zu ihnen passt

Methoden:

  • Fragebogen diskutieren
  • Interaktive Präsentation durch Referenten
  • Lösen von Praxisaufgaben in einer geheimen Facebook-Gruppe

Technische Voraussetzungen:

  • 1 Computerraum mit mindestens 10 Rechnern ist vorhanden
  • Freier Zugang zu Facebook & YouTube (wird ggf. für den Tag freigeschaltet)
  • SchülerInnen, die kein Facebook-Konto haben, arbeiten mit SchülerInnen, die eines haben

Sie haben Fragen zu den Schülerworkshops?

Kontaktieren Sie uns!
Ansprechpartner: Florian Borns
E-Mail: info(at)sicher-dein-web.de
Tel: 069 74738742 / 0175 5661694

Beim Projekttag helfen Schüler sich gegenseitig (Peer-Education)

Beim Projekttag helfen Schüler sich gegenseitig (Peer-Education)

Zum Hintergrund:

Facebook ist aktuell das beliebteste soziale Netzwerk bei Kindern und Jugendlichen. Bereits 83 % der 13-17 Jährigen tauschen sich über soziale Netzwerke aus. (KIM Studie 2013 , S.37). Fast alle älteren Jugendlichen sind auf diesem Netzwerk aktiv.

 

Ein interessantes Ergebnis aus der aktuellen KIM Studie 2013: „Mit zunehmendem Alter nimmt die Unsicherheit zu –bei den Zwölf- bis 13-Jährigen fühlen sich 79 Prozent sehr sicher bzw. sicher, bei den 18-bis 19-Jährigen halbiert sich dieser Wert auf 39 Prozent.“

Besonders die jüngsten SchülerInnen fühlen sich sicher, doch unsere Erfahrung zeigt, dass die Einstellungen in Facebook nicht immer sicher sind!
Dies stellt viele Eltern und Kinder vor neue Herausforderungen. Nur gemeinsam mit de SchülerInnen können Eltern und Lehrkräfte Strategien für einen kompetenten und sicheren Umgang mit Facebook erlernen und einüben. Schließlich entsteht (Selbst-) Sicherheit durch Kompetenz, Vertrauen und Übung. Mit einem Projekttag an der Schule ist zumindest ein wichtiger Schritt gemacht.
Im Anschluss an den Workshop erhalten die SchülerInnen ein Handout mit Praxistipps & Weblinks, das Sie mit Ihren Freunden, Geschwistern und Eltern teilen können.

Dieser Beitrag wurde unter Neue Medien in Schulen, Online-Strategien, Sicherheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.