Schlagwort-Archive: Buchtipp

99 Tipps: Social Media für Lehrerinnen und Lehrer

Cover 99 Tipps Social Media ©CornelsenAm 7. August ist es soweit:
Gemeinsam mit der Autorin Barbara Kettl-Römer haben wir 99 Tipps rund um das Thema „Social Media“ verfasst. Das Buch richtet sich in erster Linie an Lehrer der Sekundarstufe I, viele Tipps sind sicher auch interessant für Personen, die in anderen Kontexten mit Jugendlichen arbeiten oder sich einfach zum Thema informieren wollen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitale Rechtsfragen, Handy, Medienpädagogik, Mobbing, Neue Medien in Schulen, Online-Strategien, Open Educational Ressources, Sicherheit, Smartphone, Urheberrecht, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#mmc13: Was meine Lernziele mit Musik, Rockkonzerten und der Hirnforschung zu tun haben!

powered by Fotopedia

Egal ob im Beruf, in der Schule oder einem #MOOC: Begeisterung und soziale Anerkennung waren und sind bei mir der Schlüssel für erfolgreiches Lernen. In den nächsten fünf Wochen möchte ich mehr darüber lernen, wie offene Onlinekurse (MOOCs) funktionieren, warum Personen mitmachen und was sie dabei motiviert. Ich habe mir die Aufforderung der #mmc13-Gastgeber zu Herzen genommen, schreibe meine Lernziele auf und stelle fest: Es hat viel mit meiner Beziehung zum Musik hören und Musik machen zu tun.

Veröffentlicht unter Allgemein, Medienpädagogik, Online-Strategien, Onlinekurse | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Mein Kind ist auf Facebook“: 11 Dinge, die Eltern über Facebook wissen sollten. (Teil 1)

Ratgeber für Eltern: Mein Kind ist auf Facebook

Für Eltern, die ihre Kinder beim „richtigen“ Umgang mit Facebook unterstützen möchten, gibt es nun ein lesenswertes Handbuch. „Mein Kind ist auf Facebook“ eignet sich für Neueinsteiger und geübte Nutzer und ist meiner Kenntnis nach das erste Buch, das speziell die Perspektive von Eltern aufgreift. Hier kommen meine 11 Gründe, warum sie dieses Buch lesen sollten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Medienpädagogik, Mobbing | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar